Maison Derrière Studio Reamping

Tonstudio Mannheim | Maison Derrière
Tonstudio Mannheim | Maison Derrière

Beim Reamping handelt es sich um einen zweistufigen Prozess, bei dem man zunächst eine trockene oder saubere DI Spur aufnimmt und dann die Spur erneut ausspielt und wieder aufnimmt, indem man die saubere Spur wieder durch einen Verstärker oder Effekte schickt.

Das Coole am Reamping ist, dass man, sobald man den Track hat, stundenlang auf Play drücken kann, während man die Mikrofone umherbewegt und die Verstärkereinheit verändert, um genau das zu bekommen, wonach man sucht.

Beim Reamping arbeiten wir mit den wahrscheinlich besten IRs die am Markt zu haben sind. Die two notes Wall of Sound IRs.

 

Impulsantworten gibt es überall, aber sie haben alle das gleiche Problem, sie sind statisch. Wenn Du dem Sound von regulären IRs nicht zufrieden bist, musst Du den zum nächsten laden und noch einen… und noch einen…

 

Bei statischen IR-Systemen besteht eine gute Auswahl an Klangfarbenoptionen aus Gigabytes von Einzeldateien. Das Durchforsten einer Bibliothek mit statischen IRs kann die Inspiration bei der Suche nach einem fetten Sound zunichte machen.

 

Mit DynIR finden wir mühelos und in Sekundenschnelle deinen Sound, so dass Du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst – Spielen und Aufnehmen.

Die Vorteile von Reamping sind enorm: Aus der Sicht des Musikers wird die beste Performance in der Regel dann eingefangen, wenn der Künstler frisch ist.

 

Vor Reamping musste der Gitarrist stundenlang spielen, während die Techniker die Mikrofone bewegten, um den perfekten Sound zu finden. Wenn der Tontechniker dann mit der Aufnahme fertig ist, ist der Gitarrist müde und anfälliger für Fehler.

 

Beim Reamping nimmt man die Spur auf und kümmern sich später um den Sound. Mit anderen Worten: Man nimmt die Performance auf, wenn der Musiker in Bestform ist. Man kann sich dann anschließend die Zeit nehmen, die Mikrofone im Raum zu bewegen, die Verstärker zu wechseln oder Effekte hinzuzufügen, wenn es nötig ist.

 

Mit dieser Arbeitsweise kann man auch zurückgehen und den Sound des Tracks ändern, um ihn an den Mix anzupassen, während die Produktion fortschreitet. Wenn man zum Beispiel feststellen, dass eine Rhythmusgitarre zu fett ist und im Bassbereich zu viel Raum einnimmt.

Im Studio stehen dir einige der besten Sahneschnitten an Amps zur Verfügung. Mesa Boogie Dual Rectifier, Bogner Uberschall Rev Green, Marshall JCM 800 und 900, ein EVH 5150 iii und Orange Crush Pro 120.

tonstudio mannheim
Tonstudio Mannheim | Maison Derrière
Tonstudio Mannheim | Maison Derrière
tonstudio mannheim
tonstudio mannheim
tonstudio mannheim
Tonstudio Mannheim | Maison Derrière
Tonstudio Mannheim | Maison Derrière

Bei Fragen zum Reamping, einfach schreiben oder anrufen.